Angebote zu "Gunter" (9 Treffer)

Musik. Lexikon der Grundbegriffe. - Günter-Armi...
1,09 € *
zzgl. 3,99 € Versand

Erscheinungsjahr: 1994

Anbieter: reBuy.de
Stand: 20.05.2019
Zum Angebot
Neubau und Instandsetzung von Flachdächern als ...
69,00 € *
ggf. zzgl. Versand
(69,00 € / in stock)

Neubau und Instandsetzung von Flachdächern:1. Auflage CHRISTOPH EDER, JÜRGEN LECH, GUNTER MANN, PETER SCHMIDT

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 15.04.2019
Zum Angebot
Lektüre Durchblick: Katz und Maus - Günter Gras...
2,29 € *
zzgl. 3,99 € Versand

Erscheinungsjahr: 1998

Anbieter: reBuy.de
Stand: 20.05.2019
Zum Angebot
Bautrocknung im Neubau und Bestand
19,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Schwerpunkt des Fachbuches ist die Darstellung der wichtigsten Bautrocknungstechniken und -geräte und deren bauteilbezogenen Einsatzmöglichkeiten. Ausführungen zu Kosten, Schäden durch Fehler bei der Trocknung und Rechtliches vervollständigen das Werk. Es stellt somit für Trocknungsfirmen, Sanierungsfirmen, Sachverständige und Planer ein optimales Hilfsmittel dar für die fachgerechte Bautrocknung und Prüfung sowie um Streitigkeiten vorzubeugen. Aus dem Inhalt: 1 Einleitung 2 Bauphysikalische Grundlagen 3 Bauteilkonstruktionen 4 Trocknungsverfahren und Trocknungsgeräte 5 Bauteilbezogener Einsatz 6 Schäden durch Trocknungsfehler 7 Arbeitsschutzmaßnahmen 8 Rechtliche Grundlagen 9 Anhang mit Marktübersicht Bautrocknungsgeräte

Anbieter: buecher.de
Stand: 13.05.2019
Zum Angebot
Neustart im Kopf: Wie sich unser Gehirn selbst ...
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Die erstaunlichen Fähigkeiten unseres Gehirns Unser Gehirn ist nicht - wie lange angenommen - eine unveränderliche Hardware. Es kann sich vielmehr auf verblüffende Weise umgestalten und sogar selbst reparieren - und das bis ins hohe Alter. Diese Erkenntnis ist die wohl sensationellste Entdeckung der Neurowissenschaften. Diese ungekürzte Hörbuch-Fassung wird Ihnen exklusiv von Audible präsentiert und ist ausschließlich im Download erhältlich. 1. Sprache: Deutsch. Erzähler: Günter Merlau. Hörprobe: http://samples.audible.de/bk/adko/003794/bk_adko_003794_sample.mp3. Digitales Hörbuch im AAX Format.

Anbieter: Audible
Stand: 29.03.2019
Zum Angebot
Taubenschläge und Volieren
19,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Wie kann ich Volieren oder Taubenschläge selbst bauen oder erneuern? Welche Vorbereitungen muss ich treffen? Welches Material soll ich auswählen und was muss ich bei der Planung beachten? Günter Stach, Baufachmann und selbst langjähriger Taubenzüchter, gibt hier wertvolle Tipps und praktische, zum Teil neue Ideen für die handwerkliche Umsetzung. Dabei werden die gesetzlichen Bauvorschriften in den Planungsgrundlagen für Alt- und Neubauten beachtet. -Praktische Tipps für die Umsetzung -Aufwand und Materialbeschaffung -Neubau, Modernisierung und Instandsetzung -Verschiedene Bauweisen von Taubenschlägen -Anschauliche Beispiele mit vielen Bildern Dieses Buch ist ein praktischer Do-it-yourself -Ratgeber für alle Taubenhalter, die individuelle und attraktive Schläge oder Volieren selbst bauen wollen sowohl für den Anfänger als auch für den erfahrenen Handwerker. Zahlreiche Tabellen, Abbildungen und detailgenaue Bauskizzen ergänzen die ausführlichen Anleitungen.

Anbieter: buecher.de
Stand: 13.05.2019
Zum Angebot
Männliche Adoleszenz
29,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Jungen lesen nicht mehr, sie hocken stundenlang vor Computerspielen und werden zunehmend gewaltbereiter. So die gängigen Klischees - doch ist dem wirklich so? Wie die Phase zwischen Kindheit und Erwachsensein, die Adoleszenz, für Jungen und junge Männer verläuft, ihre gesellschaftlichen Bedingungen und Veränderungen, die milieuspezifischen Ausprägungen sowie die Chancen und Risiken dieses Lebensabschnitts - all das wird in diesem Band aus sozialund erziehungswissenschaftlicher sowie psychologisch- psychoanalytischer Perspektive unter die Lupe genommen. Im Mittelpunkt stehen die durch die soziale Herkunft und den kulturellen Hintergrund geprägten Deutungen des Geschlechterverhältnisses und die sich herausbildenden Vorstellungen von Männlichkeit. Mit Beiträgen von H. Bosse, J. Budde, H. Deserno, A. Eggert-Schmid Noerr, H. Faulstich-Wieland, K. Flaake, S. Frosh, C. Helfferich, B. Hontschik, V. King, R. Luca, M. Meuser, G. Neubauer, A.-M. Nohl, R. Pohl, A. Schröder, I. Seiffge-Krenke, J. Stich und R.Winter.

Anbieter: buecher.de
Stand: 13.05.2019
Zum Angebot
Vom Nutzen der Architekturfotografie / Architec...
24,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Photography and architecture have a long and intense relationship - and both are accompanied by debates about how, as disciplines, they hover somewhere between service and art form. The book examines how photos are used to digitally reproduce, inform about, and archive buildings. Moreover, it is dedicated to the concept of the use of a building being the visual content of architectural photography, and also questions how the photograph influences the constructed reality. What is the status of architectural photography today? For one, photographs provide mass media exposure for the buildings; however, the photographers´ own attitude, interests, and style result in highly individual images of the built reality. They tell their own stories of the building, decide whether to capture it occupied or not, dynamic or naturalistic, with or without context, as a new building or in use. How does this photographic perspective affect the way in which buildings and their architects are perceived? Many architects collaborate for long periods of time with specific photographers. How much do photographs influence the actual design? Which photos serve to publicize the building, which lend a new perspective? In today´s flood of images, where there is almost no difference between photographs and renderings, this publication refreshingly brings architectural photography to the fore while allowing a peek behind the scenes. In eight richly illustrated chapters, the relationship between architecture and photography is subjected to a changing view. The different positions enter into a fascinating dialog. Insights and visual beauty go hand in hand. With essays by: Angelika Fitz, Elke Krasny, and Philipp Ursprung With photographs by Markus Bstieler, Peter Eder, Gisela Erlacher, Pez Hejduk, Eduard Hueber, Hertha Hurnaus, Markus Kaiser, Angelo Kaunat, Bruno Klomfar, Alexander Eugen Koller, Zita Oberwalder, Pia Odorizzi, Stefan Olah, Paul Ott, Lukas Schaller, Manfred Seidl, Margherita Spiluttini, Rupert Steiner, Dietmar Tollerian, Günter Wett Welchen Status hat die Architekturfotografie heute? Einerseits sorgen die Bilder für die massenhafte mediale Verbreitung von Bauwerken. Andererseits schaffen die Fotografinnen und Fotografen durch ihre Haltung, ihre Interessen und ihren Stil sehr individuelle Bilder dieser gebauten Wirklichkeit. Sie erzählen eigene Geschichten der Gebäude, entscheiden, ob sie diese belebt oder unbelebt in Szene setzen, inszeniert oder naturalistisch, mit oder ohne Kontext, als Neubau oder im Gebrauch. Welche Auswirkung hat dieser fotografische Blick auf die Vermittlung der Gebäude und ihrer Architekten? Viele Architekten verbindet eine langjährige Zusammenarbeit mit einzelnen Fotografen. Wie stark prägen mögliche Bilder schon den Entwurf? Welche Bilder schaffen Aufmerksamkeit, welche neue Blickwinkel? Gerade in Zeiten der Bilderflut, in der sich Fotos und Renderings scheinbar kaum mehr unterscheiden lassen, holt die Publikation den Beitrag der Architekturfotografie vor den Vorhang und ermöglicht gleichzeitig einen Blick hinter die Kulissen. In acht bildreichen Kapiteln werden die Beziehungen zwischen Architektur und Fotografie einem Sichtwechsel unterzogen. Die unterschiedlichen Positionen treten dabei in einen spannungsvollen Dialog. Erkenntnisgewinn und Schauvergnügen gehen Hand in Hand. Mit Essays von: Angelika Fitz, Elke Krasny, Gabriele Lenz und Philipp Ursprung Mit Fotografien von: Markus Bstieler, Peter Eder, Gisela Erlacher, Pez Hejduk, Eduard Hueber, Hertha Hurnaus, Markus Kaiser, Angelo Kaunat, Bruno Klomfar, Alexander Eugen Koller, Zita Oberwalder, Pia Odorizzi, Stefan Olah, Paul Ott, Lukas Schaller, Manfred Seidl, Margherita Spiluttini, Rupert Steiner, Dietmar Tollerian, Günter Wett n, Günter Wett

Anbieter: buecher.de
Stand: 13.05.2019
Zum Angebot
Die Kölner Stadionchronik im Film, DVD
14,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Müngersdorf - die Stadionchronik 1923 - 2006 (55 min.) Das heutige RheinEnergieSTADION ist die dritte Stadiongeneration, die an dieser Stelle steht. Seit 1923 ist Köln-Müngersdorf die Heimat des großen Sports und Schauplatz von Massen- kundgebungen mit bis zu 800.000(!) Teilnehmern. Die aufwendig produzierte Filmdokumentation reicht zurück bis in das Eröffnungsjahr und zeigt faszinierende Aufnahmen, die zu einem großen Teil noch nie in der Öffentlichkeit zu sehen waren. In einer filmischen Zeitreise werden die epochalen Ereignisse aus neun Jahrzehnten Kölner Sport- und Stadtgeschichte wieder lebendig - reich an Atmosphäre und mit viel Lebensgefühl aus den jeweiligen Zeiten. Der Kölner Journalist Hermann Rheindorf hat sie nach aufwendiger Recherche zu einer fundiert kommentierten Stadionchronik zusammengefügt. Making of RheinEnergieSTADION Köln (55 min.) Baudokumentation hautnah. Über zwei Jahre hat der Kölner Filmemacher Hermann Rheindorf mit einem Team den Abriss des alten Müngersdorfer Stadions und den Neubau des RheinEnergieSTADIONs beobachtet. Kein anderes Team war so nah an den Bauarbeiten und den Stadionbauern. Dokumentiert werden alle Sprengungen und die wichtigsten Meilensteine des Bauprojektes bis zum fertigen Stadion. Besonders spektakulär: Aufnahmen aus bis zu 80 Metern Höhe. Der Film zeigt weitere bislang unveröffentlichte Aufnahmen der Sprengkameras, sowie die ständig wechselnden Eindrücke während des laufenden Spielbetriebes. Eine packende und realistische Baudoku mit den Kommentaren der Bauleute. WM 2006 - Sommermärchen in Köln (12 min.) Das neue Stadion im festlichen Schmuck der FIFA WM 2006. Es ist angerichtet, die WM kann kommen! Keiner in Köln konnte sich vorstellen, was in der Stadt und am Stadion los sein würde. Genießen Sie bisher unveröffentlichte Aufnahmen über das sportliche Großereignis, dass auch in Köln zu einem farbenfrohen und ausgelassenen Sommermärchen wurde. Tschüss Wolfgang Overath - Abschiedsspiel 1977 (12 min.) 765 mal hatte Wolfgang Overath das Trikot des 1. FC Köln getragen und 287 Tore für die Geißböcke geschossen, als er im Mai 1977 zur großen Abschiedsgala ins Müngersdorfer Stadion ruft. Gegner des 1. FC Köln ist die Weltmeistermannschaft von 1974, unter anderem mit Sepp Maier, Franz Beckenbauer, Günter Netzer, Paul Breitner und Gerd Müller. Der Filmbeitrag zeigt Ausschnitte des Spiels in seltenen Farbaufnahmen eines Amateurfilmers mit Originalton.

Anbieter: buecher.de
Stand: 15.05.2019
Zum Angebot