Angebote zu "Jürgen" (16 Treffer)

Kategorien [Filter löschen]

Shops [Filter löschen]

Hess, Stephanie: Barrierefrei-Konzept
79,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 15.08.2019, Medium: Buch, Einband: Gebunden, Titel: Barrierefrei-Konzept, Titelzusatz: Praxis-Leitfaden zum Nachweis der Barrierefreiheit im Neubau und Bestand, Autor: Hess, Stephanie // Kempen, Thomas // Krause, Hans-Jürgen, Verlag: Müller Rudolf // Mller, Rudolf, GmbH & Co. KG, Verlagsgesellschaft, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Barrierefreiheit // Behindertengerecht // Architektur // Bau // Hausbau // Wohnen // Wohnungsbau // Wohnungsbaurecht // Architektur: Öffentliche Einrichtungen // Verwaltungsgebäude // Planungsrecht, Rubrik: Bau- und Umwelttechnik, Seiten: 192, Abbildungen: 74 farbige Abbildungen und 29 Karten/Tabellen, Informationen: GB, Gewicht: 1023 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 22.02.2020
Zum Angebot
Hess, Stephanie: Barrierefrei-Konzept
79,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 15.08.2019, Medium: Buch, Einband: Gebunden, Titel: Barrierefrei-Konzept, Titelzusatz: Praxis-Leitfaden zum Nachweis der Barrierefreiheit im Neubau und Bestand, Autor: Hess, Stephanie // Kempen, Thomas // Krause, Hans-Jürgen, Verlag: Müller Rudolf // Müller, Rudolf, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Barrierefreiheit // Behindertengerecht // Architektur // Bau // Hausbau // Wohnen // Wohnungsbau // Wohnungsbaurecht // Architektur: Öffentliche Einrichtungen // Verwaltungsgebäude // Planungsrecht, Rubrik: Bau- und Umwelttechnik, Seiten: 192, Abbildungen: 74 farbige Abbildungen und 29 Karten/Tabellen, Informationen: GB, Gewicht: 1023 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 22.02.2020
Zum Angebot
This is modern
38,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Generationen von Biennale-Kuratoren und -Architekten haben sich am deutschen Pavillon in den Giardini in Venedig gerieben am bildmächtigsten wohl Hans Haacke mit seiner Intervention, die den Marmorboden zerschlug und das alte Germania symbolisch in Trümmer legte. Er bekam dafür 1993 den Goldenen Löwen der Kunstbiennale. Zuletzt hatte 2010 ein Architektenfunktionär den Abriss des in der Nazizeit entscheidend umgestalteten Pavillons gefordert weil er nicht unserem demokratischen Staatsverständnis entspreche. Doch der Vorstoß verlief, wie viele zuvor, im Sande.??Nun versucht sich der Deutsche Werkbund Berlin pünktlich zum hundertjährigen Jubiläum der Werkbund-Ausstellung 1914 in Köln erneut an einem ähnlichen Szenario. Dessen Kuratoren Kai Gehrmann, Paul Kahlfeld, Claudia Kromrei und Dieter Nägelke haben in der öffentlichen Rezeption besonders präsente Architekturbüros aus Deutschland aufgefordert, den Biennale-Pavillon in Gedanken für baufällig zu erklären und ihre eigenen Positionen mit einem Entwurf für dessen Neubau darzulegen. Das Ergebnis verspricht eine große Bandbreite, denn unter den mitwirkenden Büros sind so unterschiedliche Vertreter wie Behnisch Architekten, Lederer+Ragnarsdóttir+Oei, Jürgen Mayer H., RKW Rhode Kellermann Wawrowsky und Hans Kollhoff.

Anbieter: Dodax
Stand: 22.02.2020
Zum Angebot
Kunsthalle Mannheim
29,80 € *
ggf. zzgl. Versand

2018 wurde in Mannheim einer der derzeit größten Museumsneubauten in Deutschland eröffnet, entworfen vom Architekturbüro von Gerkan, Marg und Partner. Durch seine unverwechselbare Fassade, die von einem bronzefarbenen Metallgewebe geprägt ist, fügt sich der Neubau der Kunsthalle Mannheim selbstbewusst in die Umgebung ein. Er schließt an das historische Museumsgebäude an und ist als "Stadt in der Stadt" konzipiert, in der sich den Besuchern abwechslungsreiche Rundgänge mit unterschiedlichen Ein- und Ausblicken bieten. Herzstück und Auftakt des Neubaus bildet das frei zugängliche zentrale Atrium.In diesem Band der gmp focus-Reihe erläutern die Architekten ihren Entwurf und gewähren Einblick in die Herausforderungen der Bauaufgabe. Daneben geht Architekturkritiker Jürgen Tietz in einem Essay der Frage nach, wozu es heute noch Museen wie die Kunsthalle braucht.

Anbieter: Dodax
Stand: 22.02.2020
Zum Angebot
Schulen in Deutschland
28,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Aus dem Inhalt:1. Schulbau in Deutschland1.1 ".dass der Mensch was lernen muss." Staat Schule, Schulhaus. Ein historischer Rückblick1.2 Schulen in Deutschland – ein Situationsbericht zu Schulbau, Schulsanierung und Schulschliessung 1.3 Der Schulbau in Deutschland im Spiegel der Statistik2. Schulen als traditionelle und zukünftige Orte des Lernens und Lebens2.1 Geschichte und Entwicklungslinien der Pädagogik in Deutschland2.2 Neue Leitlinien in der Gestaltung von Schulbauten2.3 Die gute Schule der Zukunft3. Internationale Entwicklungen3.1 Abkehr vom Zentralismus – Schulbau in Frankreich3.2 Freude am Experimentieren in Großbritanniens Schularchitektur3.3 Rückzug und neue Werte – Schulbau in Schweden3.4 Erziehungslaboratorium, Wohnstube, Gemeindesaal oder Großraumbüro?Zu Diskussionen des 20. Jahrhunderts um das richtige Schulhaus in der Schweiz4. Schulen als öffentliche Gebäude4.1 Schule – Stadt – Öffentlichkeit4.2 Die Nachhaltigkeit von Schulgebäuden als Beispiele öffentlichen Bauens5. Der Wettbewerb5.1 Dokumentation des Gestaltungspreises der Wüstenrot Stiftung5.2 die prämierten Wettbewerbsbeiträge5.3 Beispiele des aktuellen Schulbaus in Deutschland.Eine gut gestaltete Schule legt den Grundstein für Ausbildung, Studium und Beruf und ist ein Ausdruck öffentlicher Baukultur.Die vorgestellten Beispiele geben einen hervorragenden Überblick über die gesamte Bandbreite der aktuellen Neubau- und Revitalisierungsmaßnahmen. Ergänzt wird der Band mit Beiträgen – von Architekten und Pädagogen – zur Geschichte und Zukunft des Schulbaus sowie der Darstellung internationaler Entwicklungen anhand von Beispielen in Frankreich, Großbritannien, Schweden und der Schweiz. Die Autoren: Gert Kähler, Arno Lederer, Roland Kötz, Astrid Pieper, Stefan Krämer, Jürgen Oelkers, Otto Seydel, Claes Caldenby, Ariane Wilson, Inge Beckel, Hugh Pearman, Niklaus Kohler, Markus Peter

Anbieter: Dodax
Stand: 22.02.2020
Zum Angebot
Kunsthalle Mannheim
41,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

2018 wurde in Mannheim einer der derzeit grössten Museumsneubauten in Deutschland eröffnet, entworfen vom Architekturbüro von Gerkan, Marg und Partner. Durch seine unverwechselbare Fassade, die von einem bronzefarbenen Metallgewebe geprägt ist, fügt sich der Neubau der Kunsthalle Mannheim selbstbewusst in die Umgebung ein. Er schliesst an das historische Museumsgebäude an und ist als „Stadt in der Stadt“ konzipiert, in der sich den Besuchern abwechslungsreiche Rundgänge mit unterschiedlichen Ein- und Ausblicken bieten. Herzstück und Auftakt des Neubaus bildet das frei zugängliche zentrale Atrium. In diesem Band der gmp focus-Reihe erläutern die Architekten ihren Entwurf und gewähren Einblick in die Herausforderungen der Bauaufgabe. Daneben geht Architekturkritiker Jürgen Tietz in einem Essay der Frage nach, wozu es heute noch Museen wie die Kunsthalle braucht.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 22.02.2020
Zum Angebot
Schneider, U: Know-how-Buch/energie-opt. Neubau
29,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

9783890945248LangtextSei schlau und spar beim Bau! Es ist schon schwer für den einzelnen Bauherrn, bei der Vielzahl der verfügbaren Möglichkeiten die optimale Lösung für die Energie-Einsparung bei seinem Haus-Neubau zu finden. Sechs Fachleute haben sich zusammen gefunden und zeigen die vielfältigen Ansätze der Energie-Einsparung vom Fundament bis zum Dach, den wirtschaftlichen Nutzen und die Kosten der einzelnen Massnahmen. Energieberater Dipl.-Ing. Ulf Schneider (VDI Verein Deutscher Ingenieure) stellt die Thematik in, für den Bauherren verständlicher Form, dar. Unterstützt von einer Vielzahl Zeichnungen, Fotos und Merkregeln. Die thematisch zugehörigen Bereiche sind: Rechtsfragen, Rechtsanwalt Andreas Hardt; Immobilien-Wertschöpfung, Architektin und Sachverständige für Gebäude und bebaute und unbebaute Grundstücke Dipl.-Ing. (FH) Susanne Maass; Moderne Heiztechnik, Sachverständiger für Heizungstechnik und Sanitärtechnik Georg Neitzke; Steuerfragen/Förderung, Steuerberater Hans-Jürgen Schüttler; Wirtschaftlichkeitsberechnung, Unternehmensberater Dipl.-Ing. (FH) Ralf Trosien. Spezielle Tipps aus diesen Bereichen verschaffen die notwendige Übersicht über die Bauabläufe und erleichtern die Verhandlungen mit den am Bau beteiligten Handwerkern. 9783890945248RezensionIn diesem Ratgeber erhält der Bauherr alle Grundinformationen, die ihm das Rüstzeug geben, die verschiedenen Anbieter am Markt richtig bewerten zu können. Man lernt, dass eine bessere Dämmung des Hauses und eine verbesserte Heizungstechnik dauerhaft bares Geld einsparen. Die höheren Investitionskosten hat man in kurzer Zeit wieder eingespielt. In Dämmung und Heizungstechnik zu investieren, ist somit nicht nur ökologisch sinnvoll sondern auch wirtschaftlich. Sicherlich kann dieses Buch nicht in allen Fragen umfassend beraten, da bei einer Immobilie zu viele Aspekte bedacht sein müssen. Mit diesen ersten Anregungen kann man mit den Partnern am Bau aber die wesentlichen Punkte nochmals erörtern. Gerade vor dem Hintergrund der Reduzierung des CO2-Ausstosses ein gelungener Einstieg in das Thema.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 22.02.2020
Zum Angebot
Bibliotheken führen und entwickeln
214,00 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Frontmatter -- Inhalt -- Tabula gratulatoria -- Grussworte -- Grussworte / Rössler, Matthias -- Grussworte / Lehmann, Klaus-Dieter -- Grussworte / Richter, Bernd -- Geleitwort -- Aufbruch statt Ausklang - Dank an Professor Jürgen Hering / Mehlhorn, Achim -- Einführung -- Bibliotheken führen und entwickeln - Professor Jürgen Hering zum 65. Geburtstag / Bürger, Thomas / Henschke, Ekkehard -- Die Sächsische Landesbibliothek - Staats- und Universitätsbibliothek Dresden -- Der Neubau der Sächsischen Landesbibliothek - Staats- und Universitätsbibliothek Dresden. Ansprache zur Bauübergabe am 15. April 2002 / Meyer, Hans Joachim -- Die Sächsische Landesbibliothek - Staats- und Universitätsbibliothek Dresden / Höfer, Candida -- Bibliotheksführung aus Nutzersicht. Die Technische Universität Dresden blickt auf die Sächsische Landesbibliothek - Staats- und Universitätsbibliothek Dresden / Mehlhorn, Achim / Kokenge, Hermann / Heinke, Jochen -- Die Anfänge der Integration zur Sächsischen Landesbibliothek - Staats- und Universitätsbibliothek Dresden. Erinnerungen an die Tätigkeit der Integrationskommission 1995/96 / Gattermann, Günter -- Integration und Geschäftsgang an der Universitätsbibliothek der Technischen Universität Dresden 1970 - 1990 / Hoffmann, Ute -- Universität und Bibliothek -- Universitätsorganisationsrecht und Universitätsbibliotheken / Dosoudil, Ilse -- Wissensbilanz für Universitäten und ihre Bibliotheken / Reinitzer, Sigrid -- Die ΕΤΗ-Bibliothek auf dem Weg in die Zukunft - Oder: wie verwandle ich einen Ozeanriesen in ein Schnellboot? / Neubauer, Wolfram -- Die sächsischen Hochschulbibliotheken. Realität und Visionen zehn Jahre nach der Neukonzeption der Hochschullandschaft in Sachsen / Leistner, Steffi -- Kooperation zwischen Universität und ihrer Bibliothek. Wunsch und Wirklichkeit am Beispiel der Universität Erfurt und ihrer Universitäts- und Forschungsbibliothek Erfurt/Gotha / Schmiedeknecht, Christiane -- Visionen und Strategien -- Defining the Future: The Staatsbibliothek zu Berlin at the beginning of the Twenty-First Century / Jefcoate, Graham -- „Evolutionär, nicht revolutionär'. Die Optimierung von Funktionen und Strukturen der Staatsbibliothek zu Berlin im Rahmen des strategic review „SBB 2011' - Erste Erfahrungen / Schneider-Kempf, Barbara -- Vision für das Veränderungsmanagement einer Bibliothek - Die Zentral- und Landesbibliothek und der Schlossplatz in Berlin / Lux, Claudia -- Management und Organisation -- Mit Kontraktmanagement zur Unternehmenskultur - Produktorientiertes Management in der Bibliothek / Flemming, Arend -- Fit für die Zukunft. Kommunikation als Mittel zur Neugestaltung einer schwierigen Beziehung / Stephan, Werner -- Die Bibliothek für Zeitgeschichte in der Württembergischen Landesbibliothek. Stationen einer Integration / Kowark, Hannsjörg -- Mitarbeiterführung und Personalentwicklung -- Personalentwicklung - Basis für die Zukunftsfähigkeit der Bibliotheken. Das Beispiel UB/TIB Hannover / Nürnberger, Dorothee / Rosemann, Uwe -- Matrix versus Linie. Die Organisationsreform der Herzogin Anna Amalia Bibliothek / Knoche, Michael / Weber, Jürgen -- Förderung der Kommunikation als Führungsaufgabe. Erfahrungen aus der Bibliothek der Universität Konstanz / Franken, Klaus -- Bibliotheksbau -- Die Zentrale der Universitäts- und Landesbibliothek Sachsen-Anhalt in Halle (Saale). Aspekte des räumlichen Wandels / Schnelling, Heiner -- Neu bauen - Organisation verändern - Dienste verbessern. Strukturentwicklung an der Universitätsbibliothek Rostock / Hoffmann, Peter -- Die Universitätsbibliothek Trier - Generalsanierung des Bibliotheksgebäudes bei laufendem Betrieb / Müller, Hildegard -- Die digitale Bibliothek -- Die Digitale Deutsche Bibliothek „DDDB' / Schwens, Ute / Niggemann, Elisabeth -- Von Lotsen, Portalen und Hybriden. Gedanken im Umfeld neuerer Bibliotheksmetaphorik / Ruppelt, Georg -- Ausbildung -- Die Beendigung der verwaltungsinternen Ausbildung für den höheren Bibliotheksdienst in Nordrhein-Westfalen. Die Folgen für die Hochschulbibliotheken / Stäglich, Dieter -- Diplombibliothekare made in Sachsen / Nikolaizig, Andrea -- Buchhandel und Bibliothek -- Die Zukunft der

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 22.02.2020
Zum Angebot
Das alte Jagdschloss und das neue Haus [Band 1]
6,50 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Spukhausen im Spessart ein kleines Dörfchen, unser langegeplanter Urlaub. Mitten im Dorf war ein kleines, hügelhaftes und sehr verwildertes Gebilde, dass mich sehr reizte und wirres bald auch kauften. Doch einigen Geistern wollte es nicht gefallen, dass wir ihre gewohnte Ruhe durch einen Neubau stören wollten. Trotzdem gelang es uns, trotz aller geistiger Widrigkeiten da etwas hinzubauen. Wir haben bald mit den Geister enge Freundschaft geschlossen und die Geister haben uns bald das eine oder das andere Geheimnis, das da im Waldsee lagert angesagt. Erste Weihnachten haben un unsere beiden ersten Söhne mit ihren Familien besucht.. Die Familie unseres ersten Sohnes hat sich gar nicht wohl bei uns gefühlt; es roch sie zu sehr bei uns nach Arbeit und Disziplin. In den Sommerferien kamen beide Söhne unseres ersten Sohnes zu uns nach Spukhausen, um auch hier das Schwimmen im Waldsee zu erlern, was Frieder, dem Älteren gar nicht gefallen wollte, sich auch zum Schwimmen ein kleines bisschen anzustrengen. Jürgen, der Jüngere von den Beiden hat bald erkannt, dass das Schwimmen können doch auch eine feine Sache sein kann und sogar bald den Frei-und den Fahrtenschwimmer gemacht hat, was Frieder erst recht nicht geschmeckt hat und seine Mutter bestürmt hat ihn doch sofort heimzuholen. Andernfalls sie ihn als toten Fieder heimholen kann, was seine besorgte Mutter auch bald gemacht hat und hier das langsame Ende der ganzen Familie eingeleitet hat. Gereons Familie ist bald zerbrochen und Fieder kam ins Heim, Jürgen der Jüngere kam zu uns und ihre Mutter Henriette kam auch in eine geschlossene Anstalt und hatte nur noch ihren vollkommen heruntergekommenen Sohn Frieder, auf dem doch alle ihrer Meinung nach herumhacken in ihrem Sinn. Die Geister haben uns auch im See verraten, wo wir den, vom Grafen von Tuttlingen versteckte Schatz finden können den unsere drei Buben auch bald herausgeholt habe.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 22.02.2020
Zum Angebot