Angebote zu "Liebe" (26 Treffer)

Kategorien

Shops

Candle Light Dinner fuer 2
69,90 € *
zzgl. 3,00 € Versand

Wenn Liebe durch den Magen geht, darf der/die Liebste nicht fehlen. Heizen Sie die Flamme der Leidenschaft an! Goennen Sie sich und ihrem Partner ein Rundumpaket an perfektem aber dezentem Service, gediegenem Ambiente, liebevoller Dekoration und lukullischen Hochgenuessen. Erleben Sie einen romantischen Gaumenschmaus, der nicht nur die Geschmackssinne entfacht! Verschenken Sie Ihr Herz und holen Sie Ihrem Partner die Sterne vom Himmel.DE,Niedersachsen,Raum Bremen Stuhr,27243;DE,Niedersachsen,Raum Bremen,27726;Raum Bremen Stuhr?,27243;DE,Niedersachsen,Hannover,30655;DE,Niedersachsen,Wolfsburg,38440;DE,Mecklenburg-Vorpomm.,Rostock,18055;DE,Hessen,Frankfurt am Main,60486;DE,Hessen,Raum Wiesbaden,65366;DE,Hessen,Willingen,34508;DE,Nordrhein-Westfalen,Aachen,52068;DE,Nordrhein-Westfalen,Bad Salzuflen,32105;DE,Nordrhein-Westfalen,Bonn (Sushi),53115;DE,Nordrhein-Westfalen,Brühl,50321;DE,Nordrhein-Westfalen,Dortmund,44137;DE,Nordrhein-Westfalen,Duisburg,47051;DE,Nordrhein-Westfalen,Düsseldorf,40599;DE,Nordrhein-Westfalen,Raum Düsseldorf,41564,40668;DE,Nordrhein-Westfalen,Essen,45130;DE,Nordrhein-Westfalen,Gelsenkirchen,45891;DE,Nordrhein-Westfalen,Gummersbach,51647;DE,Nordrhein-Westfalen,Raum Hennef (Sieg),51570;DE,Nordrhein-Westfalen,Köln,50969;Köln (Zentrum)?,50668;DE,Nordrhein-Westfalen,Köln (Zentrum),50668;DE,Nordrhein-Westfalen,Minden,32429;DE,Nordrhein-Westfalen,Nümbrecht,51588;DE,Nordrhein-Westfalen,Paderborn,33102;DE,Nordrhein-Westfalen,Raum Soest,59457;DE,Nordrhein-Westfalen,Wesel,46487;DE,Berlin,Berlin,10117,13055,13629,13359,10117;DE,Schleswig-Holstein,Ahrensburg,22926;DE,Schleswig-Holstein,Lübeck (Zentrum),23552;DE,Thüringen,Raum Eichsfeld,37308;DE,Thüringen,Eisenach,99817;DE,Thüringen,Erfurt,99094;DE,Thüringen,Raum Gera,04626;DE,Thüringen,Raum Saalfeld/Saale,07381;DE,Thüringen,Weimar,99428;DE,Sachsen,Dresden,01127,01309;DE,Sachsen,Plauen,08523;DE,Sachsen,Zwickau,08056;DE,Sachsen,Raum Zwickau,08459;DE,Hamburg,Hamburg,20354,22765,22457,20099;DE,Baden-Württemberg,Baden-Baden,76530;DE,Baden-Württemberg,Ehingen,89584;DE,Baden-Württemberg,Raum Freiburg im Breisgau,79695;DE,Baden-Württemberg,Raum FreiburgRaum Freiburg im Breisgau?,79695;,79235;DE,Baden-Württemberg,Raum Göppingen,73347,73087;DE,Baden-Württemberg,Raum Heilbronn,74245;DE,Baden-Württemberg,Raum Konstanz,78234;DE,Baden-Württemberg,Sindelfingen,71063;DE,Baden-Württemberg,Raum Sinsheim,74915;DE,Baden-Württemberg,Stuttgart,70563,70469,70629,70188;DE,Baden-Württemberg,Tübingen,72070;DE,Baden-Württemberg,Raum Ulm,89522;DE,Sachsen-Anhalt,Halle an der Saale,06108;DE,Sachsen-Anhalt,Raum Magdeburg,06408;DE,Bremen,Bremen,28237,28329;DE,Bayern,Ansbach,91522;DE,Bayern,Augsburg,86150;DE,Bayern,Bad Kissingen,97688;DE,Bayern,Raum Bamberg,96145;DE,Bayern,Raum Bayreuth,95460;DE,Bayern,Fischen im Allgäu,87538;DE,Bayern,Ingolstadt,85053;DE,Bayern,München (Neuperlach),81735;DE,Bayern,Raum München,82024,82065;DE,Bayern,Neu-Ulm,89231;DE,Bayern,Nürnberg,90408;DE,Bayern,Raum Passau,94099;DE,Bayern,Regensburg,93047;DE,Rheinland-Pfalz,Bad Dürkheim,67098;DE,Rheinland-Pfalz,Raum Bad Neuenahr-Ahrweiler,56746;DE,Rheinland-Pfalz,Raum Koblenz,56112,56170;DE,Rheinland-Pfalz,Raum Limburg a.d. Lahn,56370;DE,Rheinland-Pfalz,Raum Ludwigshafen,67117;DE,Brandenburg,Raum Blankenfelde-Mahlow,15827;DE,Brandenburg,Lübbenau (Spreewald),03222;DE,Brandenburg,Raum Oranienburg,16761;DE,Brandenburg,Potsdam,14469;DE,Brandenburg,Strausberg,15344;AT,Wien,Wien - Innere Stadt Süd,1010;AT,Wien,Wien - Leopoldstadt,1020;AT,Wien,Wien - Neubau,1070;AT,Tirol,Raum St. Johann in Tirol,6384;

Anbieter: Jochen Schweizer ...
Stand: 02.06.2020
Zum Angebot
Der Baumeister von Landsberg
14,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Im Spätmittelalter ist Landsberg am Lech durch seine strategisch günstige Lage zu einer bedeutenden Stadt herangewachsen. Der Salzhandel hat Landsberg reich gemacht und ein zunehmend selbstbewusstes Bürgertum scheut auch Konflikte mit seinem Landesherrn nicht mehr. Durch den Neubau einer Kirche will man zudem dem Patronat des Klosters Wessobrunn entfliehen. Die neue, prächtige Basilika soll aufkeimenden Bürgerstolz demonstrieren.Bereits als Lehrling ist der Steinmetz Veit Maurer am Bau des neuen Gotteshauses beteiligt. Fortan widmet er sein Leben der Baukunst und sein Weg führt ihn durch halb Europa. Er erlebt Freundschaft, Liebe, Krieg und nicht erwarteten Verrat. Doch stets bleibt sein persönliches Schicksal mit Landsberg und dem dortigen Kirchenbau verbunden.Tauchen Sie ein in die Geschichte einer Stadt an der Schwelle vomMittelalter zur Neuzeit.

Anbieter: buecher
Stand: 02.06.2020
Zum Angebot
Der Baumeister von Landsberg
15,40 € *
ggf. zzgl. Versand

Im Spätmittelalter ist Landsberg am Lech durch seine strategisch günstige Lage zu einer bedeutenden Stadt herangewachsen. Der Salzhandel hat Landsberg reich gemacht und ein zunehmend selbstbewusstes Bürgertum scheut auch Konflikte mit seinem Landesherrn nicht mehr. Durch den Neubau einer Kirche will man zudem dem Patronat des Klosters Wessobrunn entfliehen. Die neue, prächtige Basilika soll aufkeimenden Bürgerstolz demonstrieren.Bereits als Lehrling ist der Steinmetz Veit Maurer am Bau des neuen Gotteshauses beteiligt. Fortan widmet er sein Leben der Baukunst und sein Weg führt ihn durch halb Europa. Er erlebt Freundschaft, Liebe, Krieg und nicht erwarteten Verrat. Doch stets bleibt sein persönliches Schicksal mit Landsberg und dem dortigen Kirchenbau verbunden.Tauchen Sie ein in die Geschichte einer Stadt an der Schwelle vomMittelalter zur Neuzeit.

Anbieter: buecher
Stand: 02.06.2020
Zum Angebot
Manduchai - Die letzte Kriegerkönigin
9,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Asien im 15. Jahrhundert: In einer Zeit der Männer greifen zwei Frauen nach der Macht.Die Geschichte Chinas und der Mongolei wurde durch sie geprägt: Manduchai, Königin der Mongolen, Wan, die wahre Herrscherin auf dem Drachenthron.Sie sind die mächtigsten Herrscherinnen ihrer Zeit - zu einem hohen Preis:Manduchai muss sich gegen ungeheure Widerstände bis an die Spitze der Mongolenheere kämpfen. Ihr gefährlichster Rivale dabei ist ausgerechnet ihre große Liebe. Doch es gelingt ihr, und sie kann das Volk Dschingis Khans noch einmal zur alten Größe führen.Wan war zunächst die Kinderfrau des chinesischen Kaisers, dann seine Geliebte, ehe sie in den Rang der kaiserlichen Konkubine aufstieg und zur wahren Herrscherin Chinas wurde. Trotzdem musste sie tagtäglich um die Gunst des Kaisers gegen Eunuchen, Minister, Kriegsherren und junge schöne Rivalinnen kämpfen. Doch erst in Manduchai erkennt sie die ebenbürtige Gegnerin, die ihr gerade geformtes Reich gefährdet. So gibt sie den Neubau der total verfallenen großen Mauer in Auftrag.Als sich die Frauen nach Jahren der Intrigen und Kriege, nach Jahren des Mordens gegenüberstehen, wissen sie, dass es in ihren Händen liegt, ob das Töten weitergeht ...

Anbieter: buecher
Stand: 02.06.2020
Zum Angebot
Manduchai - Die letzte Kriegerkönigin
10,30 € *
ggf. zzgl. Versand

Asien im 15. Jahrhundert: In einer Zeit der Männer greifen zwei Frauen nach der Macht.Die Geschichte Chinas und der Mongolei wurde durch sie geprägt: Manduchai, Königin der Mongolen, Wan, die wahre Herrscherin auf dem Drachenthron.Sie sind die mächtigsten Herrscherinnen ihrer Zeit - zu einem hohen Preis:Manduchai muss sich gegen ungeheure Widerstände bis an die Spitze der Mongolenheere kämpfen. Ihr gefährlichster Rivale dabei ist ausgerechnet ihre große Liebe. Doch es gelingt ihr, und sie kann das Volk Dschingis Khans noch einmal zur alten Größe führen.Wan war zunächst die Kinderfrau des chinesischen Kaisers, dann seine Geliebte, ehe sie in den Rang der kaiserlichen Konkubine aufstieg und zur wahren Herrscherin Chinas wurde. Trotzdem musste sie tagtäglich um die Gunst des Kaisers gegen Eunuchen, Minister, Kriegsherren und junge schöne Rivalinnen kämpfen. Doch erst in Manduchai erkennt sie die ebenbürtige Gegnerin, die ihr gerade geformtes Reich gefährdet. So gibt sie den Neubau der total verfallenen großen Mauer in Auftrag.Als sich die Frauen nach Jahren der Intrigen und Kriege, nach Jahren des Mordens gegenüberstehen, wissen sie, dass es in ihren Händen liegt, ob das Töten weitergeht ...

Anbieter: buecher
Stand: 02.06.2020
Zum Angebot
Manduchai - Die letzte Kriegerkönigin (eBook, e...
9,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Asien im 15. Jahrhundert: In einer Zeit der Männer greifen zwei Frauen nach der Macht. Die Geschichte Chinas und der Mongolei wurde durch die geprägt: Manduchai, Königin der Mongolen, Wan, die wahre Herrscherin auf dem Drachenthron. Sie sind die mächtigsten Herrscherinnen ihrer Zeit - zu einem hohen Preis: Manduchai muss sich gegen ungeheure Widerstände bis an die Spitze der Mongolenheere kämpfen. Ihr gefährlichster Rivale dabei ist ausgerechnet ihre große Liebe. Doch es gelingt ihr, und sie kann das Volk Dschingis Khans noch einmal zur alten Größe führen. Wan war zunächst die Kinderfrau des chinesischen Kaisers, dann seine Geliebte, ehe sie in den Rang der kaiserlichen Konkubine Aufstieg und zur wahren Herrscherin Chinas wurde. Trotzdem musste sie tagtäglich um die Gunst des Kaisers gegen Eunuchen, Minister, Kriegsherren und junge schöne Rivalinnen kämpfen. Doch erst in Manduchai erkennt sie die ebenbürtige Gegnerin, die ihr gerade geformtes Reich gefährdet. So gibt sie den Neubau der total verfallenen großen Mauer in Auftrag. Als sich die Frauen nach Jahren der Intrigen und Kriege, nach Jahren des Mordens gegenüberstehen, wissen sie, dass es in ihren Händen liebt, ob das Töten weitergeht ...

Anbieter: buecher
Stand: 02.06.2020
Zum Angebot
Manduchai - Die letzte Kriegerkönigin (eBook, e...
9,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Asien im 15. Jahrhundert: In einer Zeit der Männer greifen zwei Frauen nach der Macht. Die Geschichte Chinas und der Mongolei wurde durch die geprägt: Manduchai, Königin der Mongolen, Wan, die wahre Herrscherin auf dem Drachenthron. Sie sind die mächtigsten Herrscherinnen ihrer Zeit - zu einem hohen Preis: Manduchai muss sich gegen ungeheure Widerstände bis an die Spitze der Mongolenheere kämpfen. Ihr gefährlichster Rivale dabei ist ausgerechnet ihre große Liebe. Doch es gelingt ihr, und sie kann das Volk Dschingis Khans noch einmal zur alten Größe führen. Wan war zunächst die Kinderfrau des chinesischen Kaisers, dann seine Geliebte, ehe sie in den Rang der kaiserlichen Konkubine Aufstieg und zur wahren Herrscherin Chinas wurde. Trotzdem musste sie tagtäglich um die Gunst des Kaisers gegen Eunuchen, Minister, Kriegsherren und junge schöne Rivalinnen kämpfen. Doch erst in Manduchai erkennt sie die ebenbürtige Gegnerin, die ihr gerade geformtes Reich gefährdet. So gibt sie den Neubau der total verfallenen großen Mauer in Auftrag. Als sich die Frauen nach Jahren der Intrigen und Kriege, nach Jahren des Mordens gegenüberstehen, wissen sie, dass es in ihren Händen liebt, ob das Töten weitergeht ...

Anbieter: buecher
Stand: 02.06.2020
Zum Angebot
111 Gründe, den 1. FC Union Berlin zu lieben
12,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Eine Liebeserklärung an den großartigsten Fußballverein der Welt - Aktualisierte und erweiterte Neuausgabe. Mit elf Bonusgründen!Andere Vereine haben ihre Fans, bei Union Berlin haben die Fans einen Verein. Mehrfach retteten sie in spektakulären Aktionen seine Existenz. Ein Unioner konzipierte den Neubau des legendären Stadions An der Alten Försterei, Unioner bauten es mit ihrer Hände Arbeit auf, finanzierten die neue Haupttribüne mit.Ein Unioner sitzt auf dem Präsidentensessel, andere bearbeiten Metall, drehen Filme, schreiben Songs, Storys oder Theaterstücke über ihren Verein. Im Stadion stehen sie Schulter an Schulter und singen eisern, erst recht, wenn ihre Mannschaft hinten liegt. Unioner waren nie die Lieblinge der Obrigkeit. Gestern wie heute leben sie ihre eigene Kultur, welche - obgleich sie sich Fußball pur nennt - weit über jenen Ballsport hinausgeht.EINIGE GRÜNDEWeil mein Staatsbürgerkundelehrer die Unaussprechlichen verehrte. Weil der Held des Torsten-Mattuschka-Liedes unser bester Mann ist. Weil Unioner nach eigener Diagnose Kranke sind. Weil Unions Vereinshymne vom besten Chor der Welt intoniert wird. Weil bei uns jeder gegnerische Spieler "Na und!" heißt. Weil jeder, der für Union aufläuft, ein Fußballgott ist. Weil Heiserkeit der Muskelkater der Union-Fans ist. Weil: Wir stehen! Weil bei uns die Bratwurst am Stand besser schmeckt als die im VIP-Zelt. Weil wir es schafften, nicht mehr an den Zaun zu pinkeln. Weil Eiserne Mädchen die Coolsten sind. Weil für Unioner ungefährdete Siege etwas Fremdes sind. Weil Unioner selbst bei derben Klatschen ihren Humor bewahren. Weil die Schlosserjungs aus Oberschöneweide eisern blieben. Weil Unioner das Wunder an der Elbe vollbrachten. Weil weinrote Stürmer keinen Matthies mochten. Weil Potti Matthies nichts Weinrotes mochte. Weil der liebe Gott nun mal Unioner ist. Weil sich Union als einziger Drittligist für den Europapokal qualifizierte. Weil Odysseus gegenüber reisenden Unionern ein schnöderPauschalreisender war. Weil Union-Fans für ihren Verein bluteten. Weil Böni das ehrlichste Foul der Fußballhistorie beging. Weil Unioner ihr Stadion selbst renovierten. Weil Union ohne ein einziges Heimspiel in die 2. Bundesliga aufstieg. Weil wir Hertha BSC im Olympiastadion besiegten. Weil Union Berlin seine Seele an sich selbst verkaufte. Weil "Einmal Unioner - immer Unioner" kein leerer Spruch ist. Weil einer von uns sich nachweislich mit Gott anlegte. Weil du An der Alten Försterei hin und wieder ein reines Fußballfest erlebst.

Anbieter: buecher
Stand: 02.06.2020
Zum Angebot
111 Gründe, den 1. FC Union Berlin zu lieben
13,40 € *
ggf. zzgl. Versand

Eine Liebeserklärung an den großartigsten Fußballverein der Welt - Aktualisierte und erweiterte Neuausgabe. Mit elf Bonusgründen!Andere Vereine haben ihre Fans, bei Union Berlin haben die Fans einen Verein. Mehrfach retteten sie in spektakulären Aktionen seine Existenz. Ein Unioner konzipierte den Neubau des legendären Stadions An der Alten Försterei, Unioner bauten es mit ihrer Hände Arbeit auf, finanzierten die neue Haupttribüne mit.Ein Unioner sitzt auf dem Präsidentensessel, andere bearbeiten Metall, drehen Filme, schreiben Songs, Storys oder Theaterstücke über ihren Verein. Im Stadion stehen sie Schulter an Schulter und singen eisern, erst recht, wenn ihre Mannschaft hinten liegt. Unioner waren nie die Lieblinge der Obrigkeit. Gestern wie heute leben sie ihre eigene Kultur, welche - obgleich sie sich Fußball pur nennt - weit über jenen Ballsport hinausgeht.EINIGE GRÜNDEWeil mein Staatsbürgerkundelehrer die Unaussprechlichen verehrte. Weil der Held des Torsten-Mattuschka-Liedes unser bester Mann ist. Weil Unioner nach eigener Diagnose Kranke sind. Weil Unions Vereinshymne vom besten Chor der Welt intoniert wird. Weil bei uns jeder gegnerische Spieler "Na und!" heißt. Weil jeder, der für Union aufläuft, ein Fußballgott ist. Weil Heiserkeit der Muskelkater der Union-Fans ist. Weil: Wir stehen! Weil bei uns die Bratwurst am Stand besser schmeckt als die im VIP-Zelt. Weil wir es schafften, nicht mehr an den Zaun zu pinkeln. Weil Eiserne Mädchen die Coolsten sind. Weil für Unioner ungefährdete Siege etwas Fremdes sind. Weil Unioner selbst bei derben Klatschen ihren Humor bewahren. Weil die Schlosserjungs aus Oberschöneweide eisern blieben. Weil Unioner das Wunder an der Elbe vollbrachten. Weil weinrote Stürmer keinen Matthies mochten. Weil Potti Matthies nichts Weinrotes mochte. Weil der liebe Gott nun mal Unioner ist. Weil sich Union als einziger Drittligist für den Europapokal qualifizierte. Weil Odysseus gegenüber reisenden Unionern ein schnöderPauschalreisender war. Weil Union-Fans für ihren Verein bluteten. Weil Böni das ehrlichste Foul der Fußballhistorie beging. Weil Unioner ihr Stadion selbst renovierten. Weil Union ohne ein einziges Heimspiel in die 2. Bundesliga aufstieg. Weil wir Hertha BSC im Olympiastadion besiegten. Weil Union Berlin seine Seele an sich selbst verkaufte. Weil "Einmal Unioner - immer Unioner" kein leerer Spruch ist. Weil einer von uns sich nachweislich mit Gott anlegte. Weil du An der Alten Försterei hin und wieder ein reines Fußballfest erlebst.

Anbieter: buecher
Stand: 02.06.2020
Zum Angebot