Angebote zu "Tradition" (10 Treffer)

Zwischen Tradition und Innovation als Buch von ...
56,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Zwischen Tradition und Innovation: Paul Neubauer

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 07.08.2019
Zum Angebot
Horizont Griechische Inseln - Ionische Inseln -...
24,95 € *
ggf. zzgl. Versand

HORIZONT ... ist eine Reise-Bildband-Reihe mit über 80 Titeln, professionell fotografiert von renommierten Reisefotografen - - - Bis zu 350 Bilder auf 160 großformatigen Seiten - - - Alle wichtigen Sehenswürdigkeiten - - - Kultur und Traditionen - - - Kenntnis- und umfangreiche Texte - - - Ausführliche Bildunterschriften - - - Farbige Übersichtskarte - - - Detailliertes Register. Nicht nur wildromantische Buchten und Badestrände, glasklares Wasser oder das mediterrane Klima locken auf die griechischen Inseln. Der eindrucksvolle Mix aus Berg- und Küstenlandschaften, aus weißen Dörfern und pulsierenden Städten, aus Burgen und Klöstern, aus Thermen und Wildbächen, aus archäologischen Ausgra - bungsarealen und gemütlichen Altstadtgassen entführt in eine Zauberwelt in den türkis bis dunkelblau gefärbten Weiten der See. Im Ionischen und dem Ägäischen Meer liegen mehr als 1300 Inseln, von Korfu im Westen über die Kykladen und Rhodos bis nach Chios und Lesbos. Einen kleinen Kontinent für sich bildet Kreta, das größte der Eilande. Keine Insel ist wie die andere, jede pflegt ihre eigene Persönlichkeit: Neben dem gebirgigen Thassos steht das vulkanische Santorin, neben dem felsig wilden Ikaria liegt Korfu, die grüne Insel. Sucht man die Einsamkeit sandiger Weiten oder aber Party und Highlife - beides findet man nicht nur auf Mykonos, das zugleich mit einem der schönsten Gassenviertel in der Hauptstadt begeistert. Über 280 Bilder zeigen die griechischen Inseln von Korfu bis Lesbos in all ihren Facetten. Sechs Specials berichten über kulinarische Besonderheiten, die antike Architektur, die Sagenwelt, berühmte Inselgriechen, die minoische Kultur und geben einen Überblick über die bedeutendsten Inseln.

Anbieter: buecher.de
Stand: 20.08.2019
Zum Angebot
Lebensart genießen - in und um Bamberg
19,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Region Bamberg hat eine lebendige Tradition. Dabei bieten die Stadt und das Umland sehr viel mehr als einen angenehmen Dreiklang aus Bier, Barock und Bratwürsten: eine ausgeprägte Regionalküche, Kunst und Kultur in höchster Qualität, aber auch vorzügliche Möglichkeiten, um einzukaufen und sich auszustatten Facetten, die in ihrer Gesamtheit bislang kaum dargestellt wurden. Das Buch Lebensart genießen in und um Bamberg füllt diese Lücke mit zahlreichen Beiträgen, die sich der Lebensart und dem Genuss in der Region widmen. Seit Juni 2015 ist die erweiterte und aktualisierte Neuauflage erhältlich. Essen, Trinken und Ausgehen spielen hierbei eine wichtige, keineswegs jedoch die einzige Rolle. Zu den schönen Dingen des Lebens gehören auch Wohnen, Mode und Schmuck sowie Kunst, Kultur und Natur. Genau deshalb behandelt das Buch Lebensart genießen alle diese Themen. Auf 270 Seiten nimmt es den Leser mit auf eine Entdeckungsreise. Aus einem neuen Blickwinkel stellt der Herausgeber Oliver van Essenberg Institutionen vor, die jeder Einheimische aus der eigenen Westentasche zu kennen meint. Zudem werden weniger bekannte Adressen, darunter manche Geheimtipps präsentiert. Mit rund 70 Porträts, deren Umfang von einer halben Seite bis zu vier Seiten reicht, zeigt der Herausgeber Besonderheiten der Lebensart und des Genießens auf: herausragende Kompetenzen, Häuser mit einem unverwechselbaren Ambiente und einem markanten Angebot. Dabei werden immer auch die dahinter stehenden Menschen und deren Leidenschaften beschrieben. Über die feinen Adressen hinaus beleuchten profilierte Autoren Hintergründe und Zusammenhänge der genussreichen Lebensart. Der Autor Peter Braun gibt eine humorvolle Gebrauchsanweisung für den Umgang mit den Bewohnern der Stadt. Die Leiterin des Welterbe-Zentrums, Karin Dengler-Schreiber, würdigt das Welterbe und das Naturerbe. Die Buchautorin und Stadtführerin Christine Freise-Wonka vertieft das Thema alte Architektur. Der Architekturjournalist Enrico Santifaller dagegen befasst sich mit moderner Architektur in altem Zusammenhang. Über Bamberg als Stadt der Romantik schreibt der Leiter des Brentano-Theaters, Martin Neubauer. Der Künstler Bernd Wagenhäuser geht den Skulpturen im öffentlichen Raum nach. Nora Gomringer, die Direktorin des Internationalen Künstlerhauses Villa Concordia, widmet sich dem dem Wasserschloss an der Regnitz. Ergänzt wird die Zusammenschau um weitere Hintergrundbeiträge, Interviews (u.a. mit dem renommierten Designer Peter Schmidt) sowie Miniaturen zur Genussregion und zu Bamberger Spezialitäten, z.B. dem Bamberger Butterhörnla, dem Kartoffelhörnla, dem Spitzwirsing, dem Zwädschgäbaammäs, dem Bier ... Kochrezepte lockern das Buch zusätzlich auf. Die Themenmischung und die ansprechende Gestaltung machen das Lesen selbst zu einem Genuss. Herausgeber: Dr. Oliver van Essenberg. Mit Beiträgen von: Peter Braun, Karin Dengler-Schreiber, Barbara Dicker, Werner Dressendörfer, Oliver van Essenberg, Rolf-Bernhard Essig, Christian Fiedler, Christine Freise-Wonka, Nora Gomringer, Georg Lang, Martin Neubauer, Andreas Reuß, Arnd Rühlmann, Enrico Santifaller, Bernd Wagenhäuser u.a.

Anbieter: buecher.de
Stand: 20.08.2019
Zum Angebot
brick ´10
59,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Ziegel haben sich in der Architektur bereits seit vielen Jahren bewährt. Sie sind ein nachhaltiger und ökologisch wertvoller Baustoff, der auf eine lange Tradition zurückblicken kann und sich auch in der modernen Architektur großer Beliebtheit erfreut. brick ´10 zeigt neben den drei Preisträgern 37 weitere herausragende Projekte, die sich durch ihren innovativen Einsatz des Baustoffs Ziegel ausgezeichnet haben. Die vorgestellten Bauten reichen von einem Kindergarten in Zagreb über den Neubau des Landesparlaments Liechtenstein bis hin zu einer Schulgebäudeerweiterung in Burkina Faso. Erstmals wurde in diesem Jahr auch ein Sonderpreis für energieeffiziente Einfamilienhäuser vergeben.

Anbieter: buecher.de
Stand: 20.08.2019
Zum Angebot
Gewalt und Geschlecht
54,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Sind Gewalttätigkeit und Gewaltfähigkeit eine Frage des Geschlechts? Oder ist das, was als typisch männliches und weibliches (Gewalt-)?Verhalten gilt, die Folge gesellschaftlicher Regeln und Traditionen, die folglich auch veränderbar sind? Die Ausstellung ´´Gewalt und Geschlecht´´ ermöglicht mit rund 1000 Exponaten einen aufregenden und erkenntnisreichen Blick auf das Spannungsfeld geschlechtstypischer Zuschreibungen. Das Begleitprojekt ´´Targeted Interventions´´ macht den Ort selbst zu einem Teil der Ausstellung. Das Militärhistorische Museum der Bundeswehr präsentiert Arbeiten zeitgenössischer KünstlerInnen weithin sichtbar an der Fassade, in der Dachzone, im Außenbereich und im Erdgeschoss des Neubau-Keils. Die Installationen von Louise Bourgeois, Birgit Dieker, Sylvie Fleury, Steinunn Thórarinsdóttir, den Guerrilla Girls, Morten Traavik und Via Lewandowsky irritieren gängige Erwartungen an den Gedächtnisort deutscher Militärtradition.

Anbieter: buecher.de
Stand: 20.08.2019
Zum Angebot
Hildegard von Bingen
10,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Hildegard von Bingen ist weit über Europa hinaus präsent und populär - als christliche Prophetin und als Schriftstellerin, als Kennerin von heilenden Kräften und als Komponistin. Die selbstbewusste Nonne hat radikal gegen kirchliche Tabus und Traditionen verstoßen und sich als Multitalent klug in der Männerkirche durchgesetzt. Sie machte ihre göttlichen Visionen öffentlich und vertrat eine Theologie ohne Höllenfeuer. Überzeugt, dass Gott Mann und Frau gleich geschaffen hat, beschreibt sie in ihren Büchern die unterschiedliche Sexualität der Geschlechter. Als Äbtissin managte sie den Neubau ihres Klosters oberhalb von Bingen. Bischöfe und der Kaiser fragten sie um Rat. Sie nahm die neuen Erkenntnisse ihrer Zeit über Medizin und Naturkunde auf und gehörte mit ihren Büchern zur wissenschaftlichen Avantgarde. Barbara Beuys erzählt von der einmaligen Karriere der Hildegard von Bingen, die ihre Ziele selbstbewusst, klug und mit spiritueller Leidenschaft verfolgte.

Anbieter: buecher.de
Stand: 20.08.2019
Zum Angebot
Die Hausmeisterin (23 Folgen) Digital Remastere...
29,99 € *
zzgl. 4,99 € Versand

Als Ende der 80er die TV-Landschaft bestimmt wird durch Seifenopern wie Schwarzwaldklinik, Traumschiff oder dem Glamour der Ewings aus Dallas, setzt der BR seine Tradition liebevoll entwickelter Serien fort und begibt sich mutig in das Hinterhofmilieu des Münchner Stadteils Haidhausen, um dort dem Alltag auf Augenhöhe zu begegnen.Im Mittelpunkt steht Martha Haslbeck (Veronika Fitz), die sich nach 25 Jahren Ehe von ihrem ebenso bequemen wie untreuen Gatten Josef (Helmut Fischer), einem.Ewigen Stenz, scheiden lässt und deswegen in dem Mietshaus, um das sie sich ohnehin schon die ganze Zeit kümmert, nun auch offiziell die Hausmeisterstelle übernimmt.Wenn auch Josef daraufhin seine Dauergeliebte Ilse (Ilse Neubauer) heiratet, so hängt er dennoch seiner Ex weiterhin am Rockzipfel -wie auch ihre Tochter Christa (Bettina Redlich), die es zu bemuttern gilt. Das Leben geht unspektakulär seinen Gang..bis Martha den griechischen Schlosser Costa kennen und lieben lernt. Unerreicht die schauspielerische Leistung von Veronika Fitz, wie sie mit Stimme und Mienenspiel die Entwicklung der Martha von schwach und verletzlich über Tatendrang und Kampfeslust zu Herzlichkeit und Zufriedenheit darstellt.Darsteller:Veronika Fitz, Bettina Redlich, Ernst Cohen, Gerhard Zemann, Gert Burkard, Hans Brenner, Hans Stadlbauer, Helmut Fischer, Ilse Neubauer, Janis Kiriakidis, Sarah Camp

Anbieter: Expert Technomarkt
Stand: 04.08.2019
Zum Angebot
Gut gebaut
29,90 € *
ggf. zzgl. Versand

In ´´Gut gebaut´´ stellen Architekturschaffende aus dem Landkreis Miesbach ihre Meisterwerke der Baukunst des Voralpenlandes vor. Sie beschreiben, wie die überlieferten Grundsätze der alpenländischen Tradition modern interpretiert werden - mit vielen einheimischen Materialien. Alle dargestellten Werke eint die Wechselwirkung zwischen Menschen, Gebäuden und Landschaft. Der Mensch formt schon seit Jahrhunderten die wunderbare Landschaft des Oberlandes mit Bergen und Seen; aber auch die natürlichen Gegebenheiten der Landschaft bestimmen, wie die Menschen leben und arbeiten. In dem Buch stehen Seite an Seite Einfamilienhäuser, die modern und traditionell sind; Fabrikgebäude, die trotzdem alpenländische Architektur verkörpern oder der Neubau, der ein uraltes Kloster wieder vervollständigt, ohne zu historisieren. Geprägt wird das Buch von den großen Fotos der profilierten Architektur-Fotografin Petra Steiner. Der Kabarettist Gerhard Polt - wohnhaft in der Gemeinde Schliersee im Landkreis Miesbach - kommentiert das Schema des Buches in einem Vorwort. Und um das Ganze abzurunden, kommt das Papier des prächtigen Bildbandes aus der Papierfabrik in Gmund am Tegernsee,

Anbieter: buecher.de
Stand: 20.08.2019
Zum Angebot
Renovatio Europae
12,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Masseneinwanderung, Werteverfall, Gender Mainstreaming, Radikalisierung, Parallelgesellschaften, Parteienkartelle, gesellschaftliche Polarisierung, Schuldenberge - wohin man auch blickt: Europa verfällt vor unseren Augen; der politisch korrekte Universalismus hat uns an den Rand des Abgrunds geführt. Es ist höchste Zeit für eine Rückbesinnung auf jene Werte, die das Abendland einst groß gemacht haben, wollen wir das Schlimmste verhindern. Dies geht nur über einen fundamentalen Neubau Europas auf Grundlage einer politischen Überzeugung, die wir »Hesperialismus« nennen wollen: Wir brauchen zwar ein Europa, das stark genug ist, den einzelnen Nationalstaat vor dem Aufstieg Chinas, der demographischen Dynamik Afrikas, der gespannten Beziehungen zu Rußland und der Radikalisierung des Nahen Ostens zu schützen. Aber ein solches Europa wird nur dann Akzeptanz finden, wenn es treu zur abendländischen Tradition steht und diese nicht zugunsten eines chimärischen multikulturellen Universalismus bekämpft. Verteidigung der natürlichen Familie, strenge Regulierung der Zuwanderung, Rückkehr zum Naturrecht, Sicherung eines sozialverträglichen Wirtschaftsmodells, radikale Durchsetzung der Subsidiarität, Wiederbelebung der kulturellen Wurzeln unserer Identität und Erneuerung unseres Sinnes für das Schöne - dies sind, in wenigen Worten, die programmatischen Grundpfeiler eines solchen neuen, »hesperialistischen« Europas.

Anbieter: buecher.de
Stand: 20.08.2019
Zum Angebot